Kundenservice Telefon Icon
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

1.000-Mark-Banknote Rotes Siegel 1910

  • Reichsbanknote des Kaisers!
  • Jahrgang 1910!
  • Höchstes Nominal des Deutschen Kaiserreichs!
Zurzeit nicht lieferbar
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Mit dem Absenden des Formulars stimme ich den Datenschutzbestimmungen zu.
Ihnen fehlen noch 90,00 € um deutschlandweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Papier
Jahrgang: 1910
Land: Drittes Reich
Nominal: 1000
Währungseinheit: Mark
Sammelgebiet: Banknoten

Der letzte Tausender des Kaisers

Die Ära des Deutschen Kaiserreichs reichte von 1871 bis 1918 und zählt zu den bedeutendsten Epochen der deutschen Geschichte. Neben den Gold- und Silbermünzen dieser Zeit bilden die damaligen Banknoten ein beliebtes sowie erschwingliches Sammelgebiet. Sie wurden nur von der Reichsbank, der Reichsschuldenverwaltung und wenigen Privatnotenbanken ausgegeben.

Im Jahr 1910 in Umlauf gebracht, handelt es sich bei dieser 1.000-Mark-Banknote um einen über 110 Jahre alten originalen Zeitzeugen – und um das höchste Nominal des Deutschen Kaiserreichs. Das historische Sammlerstück trägt das rote Siegel und die Unterschrift des Reichsbankdirektoriums. Zögern Sie nicht und greifen Sie gleich zu – nur solange der Vorrat reicht!

Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden