Newsletter
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

1.000 Francs Guinea Subpolare Zone Elch 2017

  • Reinstes .9999 Gold - filigran koloriert!
  • Auflage: nur 15.000 Stück!
  • Höchste Prägequalität: PP!
Zurzeit nicht lieferbar
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.
Menge
Merken
Bestellen Sie für weitere 90,00 € und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Technische Daten
Nominal: 1.000
Währungseinheit: Francs
Land: Guinea
Material: Gold
Feingehalt: .9999 Gold
Erhaltung: Polierte Platte (PP)
Gewicht brutto: 0,500 g
Gewicht netto: 0,500 g
geprägt von Jahr: 2017
Gesamtauflage: 15.000
Jahrgang: 2017
Durchmesser: 11,00 mm
Größe: 11,00 mm

Die Subpolare Zone in reinstem Gold

Mit der subpolaren Zone setzt die BRD ihre erfolgreiche 5-Euro-Münzserie „Klimazonen der Erde“ im Jahr 2020 gekonnt fort. Schon jetzt nehmen sich zahlreiche Sammlerausgaben weltweit das Thema jener exklusiven Euro-Rarität zum Vorbild – und erschaffen so ideale Ergänzungen, die Sie sich bereits jetzt sichern sollten! So auch diese fantastische 1.000-Francs-Münze „Subpolare Zone“ aus reinstem .9999 Gold mit dem kolorierten türkisen Farb-Ring! Das in der höchsten Prägequalität „Polierte Platte“ geprägte Motiv eines Elches unterscheidet sich optisch von seinem numismatischen Vorbild ohne dabei dessen Thema grundsätzlich zu verlieren. Mit einer Auflage von lediglich 15.000 Exemplaren weltweit ist jene Gold-Rarität jedoch streng limitiert. Greifen Sie darum gleich zu und holen Sie sich die Subpolare Zone noch heute in Ihr Zuhause!

Persönliche Kundenberatung – wir sind gerne für Sie da!

Haben Sie Fragen zu einer Münze oder benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Online-Bestellung? Rufen Sie uns direkt an – unser Kundenservice steht Ihnen gerne zur Verfügung.

+49 (0) 63 31 511 610 5 Mo. - Do. 08:00 - 20:00 Uhr, Fr. bis 19:00 Uhr

Callcenter Service Mitarbeiter