Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

1 Reichspfennig bis 1 Reichsmark Weimarer Republik Wechselgeld 1924-1938

  • Kleingeld der Weimarer Republik!
  • Im informativen Blister!
  • Mit Beginn des Krieges außer Kurs gesetzt!
Zurzeit nicht lieferbar

Weimarer Wechselgeld

Nach den Jahren der Hyperinflation unternahm Deutschland im Jahr 1923 den Versuch, die deutsche Währung wieder zu stabilisieren. Nach erfolgtem Währungsschnitt wurde im August 1924 letztlich die Reichsmark als gesetzliches Zahlungsmittel in der Weimarer Republik eingeführt – eine Währung, die bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges in Umlauf blieb. Nun können Sie sich das historische Wechselgeld aus der Weimarer Republik im informativen Blister sichern! Dieses exklusive Set enthält die 1-, 2-, 5-, 10-, 50-Reichspfennig-Stücke, sowie das 1-Reichsmark-Stück in feinem Silber aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. Ein absoluter Sammlerschatz, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten! Sichern Sie sich darum noch heute das historische Kleingeld der Weimarer Republik!
Technische Daten
Land: Weimarer Republik
Material: Kupfer/Nickel/Messing
Erhaltung: sehr schön-vorzüglich (ss-vz)
Gewicht brutto: 0,100 g
Prägezeitraum: 1924 - 1938
Jahrgang: div
Loading...
Loading...
Sammler kauften auch:
Loading...