Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

1 Neugroschen Sachsen König Johann 1867-1873

Bild wird geladen...
1 Neugroschen Sachsen König Johann
1 Neugroschen Sachsen König Johann
   
  • Kleinste königlich-sächsische Porträtmünze!
  • Historisches Doppelnominal!
  • Exzellente Erhaltung!
Zurzeit nicht lieferbar

Neugroschen des Königreichs Sachsen

Der Sachsenkönig Johann betätigte sich „nebenberuflich“ unter dem Pseudonym Philalethes („Freund der Wahrheit“) als Übersetzer von Dantes „Göttlicher Komödie“, weshalb er auch „der Wahrhaftige“ genannt wird. Als Regent bescherte er seinem Land aber auch eine Justizreform, die Ausweitung des Eisenbahnnetzes, die Gewerbefreiheit und die letzten Prägungen vor der Gründung des Kaiserreichs. Dieser Neugroschen aus der Regierungszeit König Johanns gilt als die kleinste königlich-sächsische Porträtmünze des Königsreichs. Jetzt zugreifen und Münz-Rarität sichern!
Technische Daten
Nominal: 1 Neugroschen
Land: Sachsen, Königreich
Material: Silber
Erhaltung: sehr schön (ss)
Gewicht brutto: 2,100 g
Prägezeitraum: 1867 - 1873
Jahrgang: 1867-1873
Durchmesser: 18,00 mm
Größe: 18,00 mm
Avers: Wert und Jahr
Revers: Kopfbild des Königs nach links
Loading...
Loading...
Sammler kauften auch:
Loading...