Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

1 Groschen Sachsen Kurfürst Johann Georg I. 1623-1642

  • Geld des Dreißigjährigen Krieges!
  • Talerteilmünze im Wert von 1/24 Taler!
47,50 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: 6-14 Tage

Bestellen Sie für weitere 90,00 EUR und Sie erhalten Ihren Einkauf versandkostenfrei!
Jagen und Zechen liebte Sachsens ungehobelter Kurfürst Johann Georg I., der darum von seinem Volk... mehr

Jagen und Zechen

Jagen und Zechen liebte Sachsens ungehobelter Kurfürst Johann Georg I., der darum von seinem Volk auch „Bierjörg“ genannt wurde. Zunächst versuchte er im Dreißigjährigen Krieg neutral zu bleiben, doch ab 1636 verheerten die Schweden auch das protestantische Sachsen.
Technische Daten
Nominal: 1
Währungseinheit: Groschen
Land: Sachsen
Material: Silber
Erhaltung: sehr schön (ss)
Gewicht brutto: 2,100 g
geprägt von Jahr: 1623
geprägt bis Jahr: 1642
Jahrgang: 1623-1642
Durchmesser: 24,00 mm
Größe: 24,00 mm
Sammelgebiet: Kleinmünzen