Kundenservice
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

1 Groschen Sachsen Kurfürst Johann Georg I. 1623-1642

  • Geld des Dreißigjährigen Krieges!
  • Talerteilmünze im Wert von 1/24 Taler!
4750 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Ihnen fehlen noch 90,00 € um deutschlandweit versandkostenfrei zu bestellen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden
Material: Silber
Erhaltung: sehr schön (ss)
Gewicht: 2,100 g
geprägt von Jahr: 1623
geprägt bis Jahr: 1642
Jahrgang: 1623-1642
Durchmesser: 24,00 mm
Land: Sachsen
Nominal: 1
Währungseinheit: Groschen
Sammelgebiet: Kleinmünzen

Jagen und Zechen

Jagen und Zechen liebte Sachsens ungehobelter Kurfürst Johann Georg I., der darum von seinem Volk auch „Bierjörg“ genannt wurde. Zunächst versuchte er im Dreißigjährigen Krieg neutral zu bleiben, doch ab 1636 verheerten die Schweden auch das protestantische Sachsen.
Kauf auf Rechnung
Kauf auf Rechnung
Käuferschutz inklusive
Käuferschutz inklusive
30 Tage Rückgabe-Garantie
30 Tage Rückgabe-Garantie
Kostenlose Rücksendung
Kostenlose Rücksendung
Teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden