Das große Münzen-Lexikon

 voriger Begriff    nächster Begriff

Quincunx

Lateinische Bezeichnung (nichtrömischer) Münzen im Wert von 5 Unciae, wie sie in den Aes-grave-Reihen ostitalischer Stämme vorkommt, deren Münzsystem dezimal geteilt ist, im Unterschied zum Duodezimalsystem der frühen römischen AE-Münzen. In Orten Apuliens - u.a. Luceria und Venusia - kommen in der zweiten Hälfte des 3. Jh.s auch geprägte Bronzemünzen im Wert von 5 Unciae vor. Sie tragen als Wertkennzeichnung 5 Punkte.

    zum Anfang
    Diese Münzen und Informationen finden Sie hier:  Unser Lexikon numismatischer Fachbegriffe
    Nächsten Dienstag geht es weiter!

    Facebook Google+ Twitter YouTube Seite drucken weitere
    Versand | Kontakt | Datenschutz | Impressum | AGB | Sitemap   

    Aktuelle Münzen

    Exklusive Münzen

    Euromünzen

    Klassische Numismatik

    Aus aller Welt

    Zubehör & Pflege

    Service